Hier sollte ein Foto zu sehen sein

Pfad: Patienten - Berichte

Patienten berichten

Patienten und manche Ärzte machen ihre eigenen Erfahrungen mit Umweltgiften und mit der Art, wie Ärzte, Krankenkassen, Gesundheitsbehörden und Gutachter damit umgehen. Haben Sie solche Erfahrungen auch gemacht?

Name Datum Thema
Sabine Kuballa 1998 Patientenbericht einer Amalgamgeschädigten
Herzbeschwerden, Angstzustände, Schweißausbrüche, Kreislaufbeschwerden ‒ Odyssee von Arzt zu Arzt ‒ ein Heilpraktiker findet die Lösung.
Torsten W. 11.1998 Bericht eines Amalgamgeschädigten
Absinken der geistigen Leistungsfähigkeit, Muskelverspannung, Gelbsucht, Müdigkeit ohne Erholung durch Schlaf, Verlust von Arbeitsstellen.
Petra S. ca. 1998 Kinderlosigkeit durch Quecksilber
Dr. Astrid
Dinkler-Evers
2004 Quecksilber und Ritalin
Ritalin überdeckt die Gehirnschäden, die durch die Einwirkung von Quecksilber während der Schwangerschaft entstanden sind.
Peter H. 22.8.2010 Glutathion, OSR, ärztliche Versorgung
Lucia K. 2015-2018 Amalgam/Palladium Odyssee
Michael G. 12.2016 Schweden: Gesundheitsbehörden, Ärzte, Ausleitungsmethoden
Simone L. 5.2018 Entgiftung gelingt!
Annegret Stöckl 3.2019 Gedanken einer Oma: Die Kinder werden viel zu vielen Impfungen ausgesetzt. Forderung: Keine Impfpflicht!
Antwort des Robert-Koch-Instituts; Reaktion darauf.

Ihr Browser unterstützt leider nicht das 'object'-Element, um den hier vorgesehenen Text anzuzeigen.