Hier sollte ein Foto zu sehen sein

Pfad: Verein - Mitteilungen

Mitteilungen des BBFU

Mitgliederversammlung am 1.9.2018 in Oberursel

Vortrag des Zahnarztes Dr. Norbert Guggenbichler, Bad Homburg:
Systemische Therapie bei Umwelttoxikosen ‒ Entgiftung, Salutogenese und Energiemedizin

Der Vortragende erläutert dazu:
Das Problem unserer Zeit sind kumulativ wirksame Belastungen aus vielen Richtungen sowohl der Innen- als auch der Außenwelt, die vielfältige Gesundheitseinschränkungen zur Folge haben. Gezielte Maßnahmen können schadstoffspezifisch, organspezifisch und krankheitsspezifisch erforderlich sein. Entscheidend ist jedoch immer, inwieweit der ganze Mensch sich wieder gesund fühlt. Erkenntnisse aus der salutogeneti­schen Forschung und der energiemedizinischen Praxis können wirksam dazu beitragen.

Nach dem Vortrag fand die Mitgliederversammlung des BBFU statt.

Mitgliederversammlung am 9.9.2017 in Oberursel

Vorträge:

Mitgliederversammlung: Bericht des Vorstands über Aktivitäten und Finanzen.

Wahlen: Es werden gewählt
Vorstand: Reinhard Lauer als 1. Vorsitzender, Bernd Giacomelli als 2. Vorsitzender und Schriftführer, Andreas Fischer als Kassenwart.
Kassenprüfer: Jochen Eisenhauer und Helmut Stöckl.
Beisitzer: Jochen Eisenhauer und Michael Gawrys.

Druckwerke zu verkaufen

Unser Verein möchte sein Lager mit z.T. älteren (aber inhaltlich leider noch überwiegend aktuellen) Druckwerken - u.a. Bücher und Zeitschriften - abbauen und sie preiswert abgeben:
Liste der Druckwerke.
Themen: Amalgam, Umweltmedizin.

Mitgliederversammlung am 7.11.2015 in Oberursel

Aus Anlass der Mitgliederversammlung des BBFU war der Amberger Zahntechnikermeister Volker Scharl zu einem Vortrag unter der Überschrift Biokompatibler Zahnersatz gekommen. Der Vortrag wurde von den anwesenden Mitgliedern und Gästen mit großem Interesse aufgenommen und deshalb von vielen Rückfragen unterbrochen. Es ging um Zahngesundheit, Ernährung, Zahnpflege, Entstehung von Zahnschäden, um Wurzelkanäle, Zahnersatzmaterialien, speziell Zirkoniumdioxid, sowie um diverse diagnostische Methoden.

Danach begann die Mitgliederversammlung. Außer den üblichen Punkten  ̶  Bericht des Vorstands und der Kassenwartin, Neuwahl des Vorstands  ̶  beschloss die Mitgliederversammlung auf Vorschlag des Vorstands zwei Satzungsänderungen:

  • Die Regelungen zum Mitgliedsbeitrag sind nicht mehr in der Satzung, sondern in einer eigenen Beitragsordnung enthalten. Der jährliche Mitgliedsbeitrag wird von 25 € auf 12 € herabgesetzt. Grund: die Kassenlage erlaubt das, und der Verein erwartet, dadurch mehr Mitglieder zu gewinnen. Auch der Mitgliedsbetrag für Vereine reduziert sich entsprechend.
  • Die Bestimmungen für den Fall einer Auflösung des Vereins werden geändert (Satzung, § 15).

BBFU - Nachrichten

März 2010     Juni 2010     März 2011     Juni 2012

Ihr Browser unterstützt leider nicht das 'object'-Element, um den hier vorgesehenen Text anzuzeigen.